Schulschließungen in Niedersachsen

Die Niedersächsische Landesregierung hat am 13.03.2020 entschieden, dass bis 18.04.2020 an allen allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen kein Unterricht stattfindet. Weitere Informationen finden Sie u.a. auf der Homepage der Grundschule Rühen unter https://gs-ruehen.jimdofree.com/


Beitragseinzüge 2020

Liebe Eltern, zu Ende März 2020 ziehen wir wieder die jährlichen Beiträge ein und bedanken uns recht herzlich für Ihre Unterstützung! Auf der Seite Leistungen finden Sie eine Übersicht, was hiermit finanziert wurde und wird. Der Vorstand erhält keine Vergütung und arbeitet zu 100% ehrenamtlich.

Aufgrund aktueller Regelungen kann die Schule für Veranstaltungen, die vormittags und in der Schule stattfinden, zukünftig keine Beträge mehr einziehen. Solche Veranstaltungen, die das Schulleben bereichern, können ausschließlich vom Förderverein bezahlt werden (z.B. Roboterkurs, Anti-Agressionstraining, Autorenlesungen u.v.m.).

Sollten Sie Fragen zum Einzug haben, wenden Sie sich bitte per Mail  an uns, gern mit Ihrer Telefonnummer, wir rufen dann gern auch persönlich zurück.
Bitte veranlassen Sie keine eigenmächtigen Rücklastschriften; diese verursachen Gebühren, die uns Ihre Bank in Rechnung stellt, und die wir Ihnen im Falle der ungerechtfertigten Rückgabe in Rechnung stellen m ü s s e n (da es das uns anvertraute Vereinsvermögen schädigt). Im Falle eines Versehens erhielten Sie den Betrag selbstverständlich erstattet, das kam in den letzten Jahren allerdings nicht vor :-)
Kündigungen sind jeweils zum Ende des Geschäftsjahres (31.12) möglich und werden von uns schriftlich bestätigt.

Vielen lieben Dank an alle Mitgliederinnen und Mitglieder für Ihre Unterstützung!


Flohmarkt "Rund ums Kind" am 15.03

Abgesagt, siehe unten!

(Klick auf's Bild für größere Ansicht)


Nächstes öffentliches Treffen

Das nächste öffentliche Vorstandstreffen findet am  18.03.20 um 20:15 Uhr im Sportheim in Eischott statt. Kommt gern vorbei wenn Ihr Fragen oder Anregungen habt!


Deins hoch Drei für das Mehr

Das hat leider nicht geklappt - Wir sind beim Wettbewerb „Deins hoch drei für das Mehr“ der Sparkasse leider nicht unter die ersten 3 der in Rühen angetretenen Vereine gekommen. Wir hätten die 555,00 sonst gern für die Kinder verwendet.

 

Vielen lieben Dank aber in jedem Fall an die 44 Unterstützerinnen und Unterstützer, die in den Filialen für den Förderverein gestimmt haben!


Impressionen Laternenbasteln 05.11

Vom Förderverein kostenlos für alle Schülerinnen und Schüler angeboten

Gemeinsames Basteln macht doch immer wieder Spaß :-)


Liebe Eltern, Großeltern, Verwandte und Bekannte,

der Förderverein der Grundschule Rühen e.V. nimmt am Sparkassen-Wettbewerb "Deins hoch drei für das Mehr" teil. Es gibt für ehrenamtliche Organisationen 555,- € zu gewinnen! Dafür brauchen wir Eure Stimmen!

Jeder teilnehmende Verein hat eine Nummer zugeordnet bekommen - unsere ist die 1-360. Diese ist auf einem, Abstimmkärtchen in den Sparkassenfilialen zu den Servicezeiten Mo-Fr auszufüllen und abzugeben. Abstimmen könnt Ihr in jeder Filiale ab 28.11 bis zum 08.11. Unsere Bewerbung (siehe Bild - Klick um zu Vergrößern) hängt im Schaukasten der Filiale Rühen aus. Wir würden uns über Eure Stimme sehr freuen! Vielen Dank!


Nächstes öffentliches Treffen

Das nächste öffentliche Vorstandstreffen findet am 20.11 um 20.15 Uhr in „La Taverna“ in Rühen statt. Kommt gern vorbei wenn Ihr Fragen oder Anregungen habt!

Jahreshauptversammlung 2019

Bei der Jahreshauptversammlung in der Grundschule Rühen am 25.09.19 informierte der Vorstand zum vergangenen Geschäftsjahr.

 

Zu den unterstützten Veranstaltungen zählte neben einem herbstlichen Laterne basteln am 7.11.18 auch der am 17.3.19 gemeinsam mit dem Förderverein Kita Rühen veranstaltete Flohmarkt „Rund ums Kind“. Zum zweiten Mal wurde im Rahmen der Bundesjugendspiele auch unser Sponsorenlauf organisiert – ein großes Dankeschön auch an dieser Stelle noch einmal an alle Sponsoren! Darüber hinaus  verkauften wir Getränke beim Sommerfest und bei der diesjährigen Einschulung mit Unterstützung der Klasse 4a.

 

Finanziell konnten wir erneut die Busfahrtkosten zum Weihnachtsmärchen komplett sowie die Ausgaben für das Laufabzeichen für alle Schülerinnen und Schüler übernehmen. Die größte Anschaffung des Jahres waren die 3 Balanciergeräte für den Schulhof, welche von den Kindern sehr gut angenommen werden. Weitere kleinere Anschaffungen aus dem Budget waren die Musikanlage für die Schulanschlussbetreuung und Leuchtbänder mit Blinklicht für jeden Schüler. Ein weiterer großer Ausgabeposten war das Projekt „Anti-Mobbing und gewaltfreie Konfliktbewältigung“ für alle Klassen wie auch die zweite erfolgreiche Auflage des Roboter-Kurses für alle 4 Klassen.

Es wurde uns 2 Spenden persönlich überreicht. Vielen Dank dafür!

Zur Versammlung fanden turnusmäßige Neuwahlen statt: Katja Brauer
(1. Vorsitzende), Annemarie Muschall (Stellvertreterin) und Frank Nečas-Nießner (Kassenwart) wurden für eine weitere Amtszeit vorgeschlagen. Zudem konnten wir für den erweiterten Vorstand Mirja Ionescu-Bordeni als Beisitzerin gewinnen und es wurde Maren Zolnecko als Kassenprüfer neu gewählt. Alle Personen wurden einstimmig gewählt und werden Ihre Ämter für die folgenden 2 Jahre übernehmen.

Der Förderverein hat aktuell 147 Mitglieder, es gab aber leider nur 15 neue Anmeldungen. Unterstützt aus den Vereinsmitteln werden alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule

Aufgrund einer gesetzlichen Auflage muss der Schulvormittag in der Schule kostenfrei sein. Um das Lernen weiter mit Projekten wie bisher ergänzen zu können (z.B. Autorenlesungen, Roboterkurs, Anti-Mobbingkurse, Trommelprojekt…) ist die Unterstützung des Fördervereins umso wichtiger geworden. Mit einem Mitgliederbeitrag in Höhe von nur 8,00 € pro Schuljahr pro Familie (freiwillig gern mehr) könnt auch ihr den Förderverein unterstützen.

Wir freuen uns natürlich auch über persönlicher tatkräftiger Unterstützung. Kommt einfach zu unseren monatlichen Treffen und informiert euch zu unserer Arbeit. Unser nächstes Treffen findet am 23.10.2019 um 20:15 Uhr in der Sportgaststätte in Eischott statt.


Ein herzliches Dankeschön allen "Sponsoren"!

Liebe Eltern, Omis, Opis, Onkel, Tanten, kurz: liebe Sponsoren,

 

wir möchten uns im Namen des Vorstands recht herzlich für Ihre Unterstützung des diesjährigen Sponsorenlaufes am 13.06.2019 bedanken! Wir sind überwältigt von der Beteiligung und den dadurch erhaltenen Spenden, welche im nächsten Schuljahr wieder für Projekte und Anschaffungen in Schule und Ganztag eingesetzt werden können! Auf der nächsten Jahreshauptversammlung können alle Mitglieder mit entscheiden, was durchgeführt oder angeschafft werden soll.


Warum Mitglied werden?

Der gemeinnützige Förderverein unterstützt alle Schülerinnen und Schüler.
Bei den Mitgliederzahlen ist jedoch noch einige "Luft nach oben".

Je mehr Familien sich zum Mitmachen für "nur" 8,00 € Mindestbeitrag pro Familie pro Jahr (~ 63 Cent  pro Monat, ~ 2 Cent  pro Tag, freiwillig gern mehr) entscheiden, desto mehr kann neben dem "normalen" Schulalltag den Kindern ermöglicht werden.

 

Dazu zählen insbesondere Projekte wie der Roboterkurs, Anti-Mobbing und gewaltfreie
Konfliktbewältigung
, Trommelzauber und vieles mehr, wie aber auch Anschaffungen (Laufabzeichen, Spielgeräte) und Spielsachen für den Ganztagsbereich.

Alle Veranstaltungen und Projekte, die vormittags in der Schule stattfinden, können ausschließlich vom Förderverein finanziert werden - die Schule kann hierfür kein Geld einsammeln!

 

Schauen Sie auf der Seite Leistungen, was in der Vergangenheit bereits durchgeführt wurde. Falls Sie noch nicht Mitglied sind aber es gern werden möchten - nutzen Sie gern unsere Online-Beitrittserklärung oder laden den Flyer herunter, den sie ausgefüllt bei derKlassenlehrerin abgeben können.


Bei allen Fragen sprechen Sie den Vorstand gern an.

Danke!


Außengeräte "Balanciergruppe" für den Schulhof


Roboterkurs für alle 4. Klassen

 

Am 22.2.19 fand zum zweiten Mal in Folge für alle Schüler der vierten Klassen ein ganztägiger Roboterkurs statt, der zu 100% vom Förderverein für alle Kinder finanziert wurde.

 

Die Schüler der diesjährigen 4. Klassen bauten aus Bausteinen und Elektronikbauteilen nach Anleitung in 2er Gruppen ihre eigenen Roboter und programmierten sie. Ausgestattet mit Berührungs- , Licht-, Akkustik- und Ultraschallsensoren konnten die Miniroboter anschließend fahren, singen, sprechen und Bilder anzeigen.

 

Der Vorstand des Förervereins freut sich,  den Schülern mit dieser Aktion einen abwechslungsreichen Schultag bereitet zu haben und bedankt sich bei allen Mitgliedern und Förderern, ohne die solche Veranstaltungen nicht möglich wären!


Online Beitritt

Sie können Ihren Beitritt zum gemeinnützigen Förderverein auch online erklären! Hier geht es direkt zum Beitrittsformular...

Sie können natürlich auch gern weiterhin unseren Flyer (siehe nebenstehend) ausfüllen und bei der Klassenlehrerin abgeben.